Sogeho - Votre partenaire hôtelier à Strasbourg et Colmar

Über uns


Die Hotels unserer Gruppe vereinen Authentizität mit modernem Design. Ein altes Gasthaus aus dem 16. Jahrhundert, ehemalige Eisfabrik, ein ehemaliges Pferdegestüt, jedes von ihnen hat seine Seele und seine Geschichte. Heute trifft in diesen Gemäuern, die noch Geschichten und Anekdoten erzählen, die Vergangenheit auf die Gegenwart…

Weitere Infos

Über uns

Die Gruppe bietet ein umfassendes Angebot an 3 bis 5 Sterne-Unterkünften im Elsass:

  • Régent Petite France & Spa *****, Strasbourg
  • Pavillon Régent Petite France, Strasbourg
  • Cour du Corbeau ****, Strasbourg
  • Hôtel Les Haras ****, Strasbourg
  • Régent Contades ****, Strasbourg
  • BOMA ****, Strasbourg
  • Le Grand Hôtel ***, Strasbourg
  • Best Western Grand Hôtel Bristol ****, Colmar

Die SoGeHo – Société de Gestion Hôtelière – ist ein von der Familie Scharf geführter Familienbetrieb. Jean-Maurice Scharf, Generaldirektor, und sein Sohn Jean-Pascal Scharf, Geschäftsführer. Das Unternehmen umfasst verschiedene Support-Abteilungen für jedes Hotel: Vertrieb, Marketing, Einkauf, Buchhaltung und Personalwesen. Flexibilität ist unser Motto, und so passen wir unsere globale Vision an die Identität jedes unserer Hotels an.

Unsere Stärke? “Wir lassen uns von den Ideen der großen Gruppen inspirieren und bewahren dabei die Individualität der kleinen Unternehmen.” (Jean-Pascal Scharf, Geschäftsführer)

Ein wenig Geschichte…

1986: Erwerb eines Bürgerhauses aus dem 19. Jahrhundert im Stadtzentrum von Straßburg und Umbau in ein 4 Sterne-Hotel (Régent Contades)

1988: Eröffnung des Régent Contades ****

1990: Erwerb der Gebäude der ehemaligen Eisfabriken von Straßburg und Umbau in ein 4 Sterne-Hotel (Régent Petite France)

1992: Eröffnung des Régent Petite France ****

2007: Erwerb der Gebäude der Cour du Corbeau, einem ehemaligen Gasthaus aus dem 16. Jahrhundert und Renovierungsarbeiten

2009: Eröffnung des Cour du Corbeau ****

2009: Projektstart der Hotelkreation Les Haras in Partnerschaft mit dem IRCAD

2011: Erwerb des Grand Hôtel ***, gegenüber dem Bahnhof

2013: Eröffnung des Hotels Les Haras ****

2013: Eröffnung des SPA Ô fil de l’eau im Régent Petite France & Spa

2014: Erhalt des 5. Sterns für das Régent Petite France & Spa

2014: Erwerb des Best Western Grand Hôtel Bristol ****, gegenüber dem Bahnhof von Colmar

2015: Eröffnung des Pavillon Régent Petite France in den ehemaligen Napoleonischen Bädern, gegenüber dem Régent Petite France & Spa

2016: Umbauarbeiten am Cour du Corbeau, Erweiterung um 6 Zimmer

2016: Umbauarbeiten im Régent Petite France & Spa, um eine Präsidenten Suite zu schaffen

2016: Erwerb des ehemaligen Gebäudes der Banque Populaire, das sich in der rue du 22 Novembre befindet und Umbau in ein Hotel der neuen Generation (BOMA)

2017: Eröffnung des BOMA Hotels

2018: Erwerb des Hotels Kyriad Colmar Centre Gare, 500 Meter vom Bahnhof und der Altstadt von Colmar entfernt